Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English






bannerdeustip


Online-Dienste






Schnelleinstieg












Veranstaltungen
RSS-Feed abonnieren


02.07.2016



03.07.2016


mehr...



Weitere Termine


mehr...
Biomoleküle zum Leuchten bringen

Prof_Dr_Claudia_Hoebartner_90

Prof. Dr. Claudia Höbartner vom Institut für Organische und Biomolekulare Chemie erhält einen Consolidator Grant des Europäischen Forschungsrats (ERC). Für einen Zeitraum von fünf Jahren fördert der ERC ab Juli 2016 ihr Projekt „Illuminating aptamers and ribozymes for biomolecular tagging and fluorogen activation“ mit rund zwei Millionen Euro. mehr...



Kommunale Finanzkraft und Börsenhandel

Prof_Dr_Kilian_Bizer_90

An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Göttingen starten ab Juli 2016 zwei neue Forschungsprojekte: „Kommunaler Innenentwicklungsfonds (KIF)“ an der Professur für Wirtschaftspolitik und Mittelstandsforschung und „Die Wirkung von Marktfriktionen auf Optionspreise“ an der Professur für Finanzwirtschaft. mehr...



Verlust an Biodiversität verhindert notwendige Evolution der Arten

Bakterien_Scheu_1_90

Das Aussterben von Arten kann die Entwicklung neuer Arten verlangsamen oder verhindern, die deren Funktionen im Ökosystem übernehmen. Zu diesem Ergebnis kommt die erste experimentelle Studie zu diesem Thema, die Biologen aus Utrecht, Göttingen, Leipzig und Montpellier vorgelegt haben. mehr...



Globale Erwärmung vor 56 Millionen Jahren durch Freisetzung von Methan?

Vor 56 Millionen Jahren hat sich das Erdklima um etwa 5 bis 8 Grad Celsius erwärmt. Die Göttinger Geowissenschaftler Prof. Dr. Andreas Pack und Dr. Alexander Gehler haben fossile Zähne analysiert, um die Ursache des Klimawechsels zu finden. mehr...